Pixel & Papiere

Bilder mit Acryl/Gouache oder einer Mischtechnik aus Collage und Malerei.
Ich arbeite in mehreren Schichten, teilweise transparent, dann wieder deckend, manchmal auch grafisch. Was Material und Workflow hergibt fließt ein in die Geschichten auf Papier und Leinwand, deren Ausgang ich vorher oft noch nicht kenne. Reissen, kleben, weitermalen: immer wieder Ebenen von Material, Struktur und Inhalten zusammenzubringen. Vorhandenes zerstören, verändern, entwickeln - mit zusammengekniffenen Augen das Wesentliche erkennen und schnell wieder vergessen.

Das Thema Portrait beschäftigt mich schon seit einigen Jahren. In der letzten Zeit ist eine ganze Serie kleiner Portraits auf A5-Papieren entstanden und ich arbeite weiter an persönlichen Portraits von regionalen Musikern, Künstlern und anderen inspirierenden Personen.

Erzgebirge, Landschaft, Heimatkunde - vom Woher? zum Wohin?
Menschen, verbunden mit ihrer Umgebung; kleinstädtischen, dörflichen und familiären Strukturen.
Gefäße füllen, selbst wenn sie brüchig sind. Neuer Wein in alten Schläuchen oder anders herum...
Mädchen - Tauben - Hinterhof


Digitale Bilderwelten
Ein Mix aus Fotografie, Collage und digitaler Malerei.
Fotos als Inspiration und Grundlage digitaler Malerei mit Ebenen, Transparenzen und viel Experimentierfreude, kleine Geschichten aus Gesammelten Bildern, Collagen, Composings, Menschen, Tiere, Landschaften...

2 Digitaldrucke aus der Serie "copy my sketchbook" wurden in die Sammlung "100 Sächsische Grafiken 2014" in der Neuen Sächsischen Galerie in Chemnitz aufgenommen.